FAQ

Einige Fragen werden uns immer wieder gestellt. Mit dem FAQ möchten wir Euch einige Antworten vorabgeben und einen weiteren Einblick in das Projekt ermöglichen. Gerne könnt Ihr weitere Fragen und auch Nachfragen, per Mail oder auf Social Media an uns stellen!

Das hängt ganz von Dir ab. Einige möchten in der Freizeit bloß ein paar Leute zum Zocken haben, andere wiederum gemeinsam Trainieren, auf Turnieren und in Ligen teilnehmen. Du entscheidest wie viel Zeit Du mitbringen kannst und willst. Genauso ist es bei der Vereinsarbeit. Wir sind natürlich froh, wenn Du Dich Aktiv beteiligst, sind Dir aber auch nicht böse, wenn Du die Zeit dafür nicht aufbringen kannst.

Grundsätzlich ist die einzige Voraussetzung, dass Du aus Freiburg und Umgebung stammst, dort wohnst, studierst oder arbeitest.  Das soll den Vorteil mit sich bringen, dass man sich auch neben dem Online-Spielen im Reallife weiter kennen lernen und treffen kann. Es sind außerdem dem FSK der jeweiligen Spiele zu beachten!

Nein. Natürlich wäre es wünschenswert jeden, auch außerhalb des Internets, kennenzulernen. Aber Du entscheidest, ob Du das möchtest oder nicht. Zumal auch verschiedene Arten von Treffen und Veranstaltungen, verschiedene Charaktere ansprechen und interessieren.

Nein, muss man nicht. Bei uns sind alle willkommen! Jedoch gibt es ein spezielles Uniliga-Team, an dem du nur als Student teilnehmen kannst. Das Team ist jedoch nur eins von vielen, wir beschränken uns nicht nur auf Studenten!

Nein, auch das ist nicht verbindlich. Jeder hat unterschiedliche Motivationen, eine andere Mentalität und unterschiedliche Ziele. Bei uns kannst du sowohl im Team, als auch bloß zum reinen Vergnügen spielen.

Jein. Unser Ziel ist es verschiedene Teams, ihren Stärken entsprechend, an den Start zu bringen. Dabei sind Uniligen und verschiedene ESL Turniere realistische Ziele. Wir haben nicht den Anspruch im Profi/Semiprofi-Bereich des eSports mitzumischen und können keinen Spieler finanziell entschädigen.

Trotzdem haben sich schon einige Spieler mit einem sehr hohen Niveau und Anspruch gemeldet. Es steht also nichts im Wege, ein Team mit höheren Ambitionen zu formieren. Sollte dies nicht gelingen, ist es auch kein Problem weiter in seinen höher klassigen Teams zu spielen (ESL, Major Ladder, etc.) und trotzdem ein Teil unserer Gruppe zu sein.

Ja! Die genauen Kosten kannst du in der Beitragsordnung nachlesen. Mit Hilfe der Beiträge lassen sich tolle Dinge organisieren, die euch Zugute kommen! 

Natürlich freuen wir uns über Spenden. Allerdings sind wir beim Finanzamt noch nicht als gemeinnützig anerkannt, da der eSport in Deutschland noch nicht als Sportart anerkannt wurde. 

Nein, wir haben leider momentan noch kein Vereinsheim, an dem wir uns treffen und trainieren können. Es ist jedoch unser Ziel, so schnell wie möglich ein Vereinsheim aufzubauen, wenn uns die finanziellen Mittel und entsprechende Partner zur Verfügung stehen.